27. März 2022 - Oberbürgermeisterwahl für Stendal

Kerstin Westphal - Ihre parteifreie Kandidatin
 

Liebe Bürgerinnen und Bürger, alle die mir Ihr Vertrauen geschenkt haben!

ein ganz herzliches Dankeschön für das erbrachte Vertrauen und die
Offenheit, die ich in der Zeit des Wahlkampfes erfahren durfte!

Neue und alte Bekannte, Freunde und Kollegen habe ich getroffen mit viel
Wunsch und Willen zu verändernder Entwicklung! Es gab überraschende
Begegnungen, Ernüchterndes und auch Erschreckendes.

Dennoch habe ich viele freundliche Menschen getroffen und danke nochmals
für jede einzelne Begegnung!

Meinen Eltern einen besonderen Dank!

Besonderen Dank auch an meine beste Freundin! Wieder ein Beweis was
Freundschaft bedeutet, erhält und einzig macht! Danke meine Liebe, für
alle Zeit, Kraft, Geduld und Verzicht!

Meine große technische Hilfe als "Mädelpower" mit Ihrem unermüdlichem
Einsatz, Klarheit, Kreativität und Freude! Großer Dank, für jedes Opfer!!!

Den zahlreichen Unterstützern im Hintergrund danke ich ebenfalls von
ganzem Herzen! Ich weiß es sehr zu schätzen, dass Ihr keine Zeit und
Mühe gescheut habt um zu helfen und Hand anzulegen!

Allen Lesern wünsche ich Kraft und Zuversicht für den kommenden Weg!
Persönliches Glück und Gesundheit jedem Einzelnen!

Danke für Ihr Interesse an meiner Seite!

In herzlicher Verbindung und Dank,
 


Ihre Kerstin Westphal

 

 

„Ich finde Kerstin Westphal klasse, ich kenne sie aus der Hochschule und ich vertraue ihr. Kerstin Westphal ist extrem tüchtig, gerade sozial höchst kompetent. Sie ist erfahren in echten Partizipationsverfahren, geistig und menschlich unabhängig, offen für neue Lösungen, ansprechbar und extrem belastbar und Kerstin Westphal ist kein bisschen hochnäsig, sie ist ein sehr integrer Mensch. Kerstin Westphal kennt sich mit Leitung und Verwaltung aus, gerade mit Bildungseinrichtungen. Bildung wird für die Kommunalpolitik immer wichtiger, etwa durch Instrumente wie die kommunalen Bildungslandschaften. Die Gemeinde gibt damit allen Kindern bessere Chancen. Wenn Stendal vorankommen soll, muss die Stadt neue Wege gehen. Die alte Kommunalpolitik hat die Stadt gerade mal über Waser gehalten, aber es ging recht zäh voran. Es reicht nicht, auf die Autobahn oder ein Wunder zu warten und dazu die üblichen Sprüche zu machen und sich auf alte Kumpel zu verlassen. Kerstin Westphal steht für einen Neuanfang, kommunalpolitischen Mut und Kreativität.“

Prof. Dr. Thomas Kliche              

Bildungsmanagement FH Magdeburg Stendal